`

10% auf die gesamte Bestellung - Code: NATURA

Valentinstags-Cupcakes mit weißer Schokolade und Cranberry


Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Wer seine oder seinen Liebsten mit süßen Cupcakes mit weißer Schokolade verführen will, der sollte diese Rezepte unbedingt ausprobieren. Das Frosting auf dem Cupcakes ist dabei mit Cranberrypulver, um ein natürliches Rosa-Rot hervorzubringen.

Cupcakes verdienen ein Revival und gerade zum Valentinstag können dabei kreative Köpfe ihre Phantasie spielen lassen, um anderen Menschen eine Freude zu machen. Dabei ist die Herstellung super einfach. Der Teig ist quasi ein normaler Kuchenteig und das Frosting ist mit wenigen Zutaten einfach herzustellen.

 

Valentinstags Cupcakes mit Cranberry-Frosting

 

Die Rezepte für Muffins und Frosting haben wir bei Sallys Blog entdeckt. Wir haben diese dann lediglich etwas für uns angepasst.

 

Die Kunst mit Frosting zu verzieren
Lediglich eine ruhige Hand und einen Spritzbeutel muss man haben, um aus dem Frosting schöne Verzierungen oder sogar Blumen zu machen. Wer jedoch selbst kein Spritzbeutel hat, der muss nicht gleich verzagen. Auch mit einem Gefrierbeutel können Muffins zu Cupcakes gemacht werden. Einfach das Frosting in den Beutel füllen, an einer Ecke ein Stückchen abschneiden und schon können die Muffins verziert werden.
Mit verschiedenen Frostings kann auch verschieden verziert werden, da sie unterschiedlich hart sind. Wir stellen zukünftig sicherlich noch weiter Frostings vor z.B. Buttercreme.

 

Bloß keine Schokolade im Frosting
Lernt aus unseren Fehlern. Mixt keine Schokostückchen oder Schokosplitter in das Frosting. Das verstopft nämlich oft die Aufsätze bei Spritzbeuteln. Da wir jedoch nicht wieder die Schokosplitter raussuchen konnten, haben wir einfach einen Aufsatz mit einer größeren Öffnung genommen. Problem gelöst!
Schokolade kann später auf das Frosting gegeben werden. So kann man dann auch Unebenheiten verdecken. ;-)

 

Cranberry Cupcakes

Zutaten:

Cupcakes/Muffins:
Eine Anleitung für die Muffins, die wir zu Cupcakes gemacht haben, gibt es bei Sallys Welt:
Muffins Grundrezept

1. Am Ende haben wir noch 100g weiße Schokolade feingehackt und diese in den Teig gerührt.

 

Frosting:
Eine Anleitung zum luftigen Sahne-Frischkäse-Frosting gibt es bei Sallys Welt:
Frosting Grundrezept

1. Wir haben anstatt Sanapart einfach Sahnesteif benutzt.

2. Zusätzlich haben wir 3 EL Cranberrypulver für unser Frosting benutzt und es mit 300g Frischkäse, dem Puderzucker und Sahnesteif gemischt.



Als Deko haben wir 50g weiße Schokolade geschmolzen und 1 TL davon in Herzens-Silikonförmchen gefüllt. Dann kalt gestellt. Herzen aus Weingummi gehen natürlich auch.


Wir wünschen einen guten Appetit!